Freitag, 15. Juni 2012

Cornus sanguinea - Roter Hartriegel (35)

Familie: CORNACEAE
Gattung: Cornus


Zur Abwechslung wieder mal einer von den Kleinen. Der Rote Hartriegel ist eine Strauch, welcher bis zu 5 m Höhe erreichen kann. Die gegenständigen Blätter haben 3 bogenförmige Nervenpaare. Was mir vom ästhetischen Standpunkt her besonders gefällt. Die Spreite der Blätter können ziemlich lang werden - bis zu 10 cm. Sie sitzen an einem 10 - 15 mm langen Stiel. Die kugelförmigen Früchte werden schwarzblau und etwa 5 mm oder etwas mehr dick. Für uns Menschen ungenießbar - für Vögel offenbar sehr sehr schmackhaft. Die Vögel wurden vom Strauch auserkoren die zwei-samigen Steinkerne zu verbreiten. Zur Blütezeit ist Cornus sanguiena beliebter Treff von Insekten. Ich würde mal sagen, der Strauch ist ökologisch wertvoll.

Ihren Namen hat der Strauch von den unter Sonneneinstrahlung sich rot färbenden Zweigen. Das sieht man besonders deutlich im Winter, wenn die Blätter keinen Schatten mehr für die Zweige spenden. Auf dem unteren Foto sehr anschaulich zu erkennen. Um damit auch Martinas Hinweis zu folgen.


 
Detail des Strauches im Winter 2014. 


Kommentare:

  1. Sollte roter Hartriegel nicht eigentlich rote Stiele/Zweige haben auf dem Bild? Oder ist neben der Sonneneinstrahlung auch das Alter der Zweige wichtig? Manchmal färben sich Pflanzen ja erst nach einigen Jahren.

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Wenn ich mir den 1 1/2 Jahre alten Beitrag und das Bild anschaue, ist das nicht so leicht erkennbar. Auch wenn die Zweige unten in der Mitte ror aussehen. Werde den Artikel als bei Gelegenheit mal überarbeiten. Ansosnten freue ich mich, das mein Blog offenbar doch auch gelesen wird und nicht nur von Bots aufgerufen wird. Danke Martina!

    AntwortenLöschen